Zum Inhalt

Projekte

alle Stadtlabor Projekte

Fossilfree4Industry

Im Projekt „Fossilfree4Industry“ arbeitet ein transdisziplinäres Projektteam aus 29 Partner:innen am „Phase-Out“ der fossilen Energieversorgung – insbesondere von fossilem Gas – für die zahlreichen Industriebetriebe rund um die Städteachse Weiz und Gleisdorf.
Foto: Klimafonds / Krobath

Quartiersbetreuung Leoben

Bereits seit 2019 sind wir in den Begegnungszentren in Leoben aktiv.
Für das erste Halbjahr 2024 steht vor allem die Implementierung von Kindernachmittagen im Begegnungszentrum Donawitz im Vordergrund.

Wegweiser Mobilität & Wohnen

Wohnen und die damit verbundene Mobilität sind ein Schlüsselthema für klimaneutrale Gemeinden. Mit dem Regionalmanagement Steirischer Zentralraum und verkehrplus möchten wir Gemeinden dabei unterstützen, neue Lösungsansätze für eine klimafreundliche Mobilität auf den Boden zu bringen.

Reallabor Gebäude

Innerhalb der ÖWG werden Klimaschutz und Nachhaltigkeit bei Sanierungs- und Nachverdichtungsprojekten strategisch verankert. Für ein konkretes Pilot-Objekt in Graz wird in einem offenen, co-kreativen Innovationsprozess ein umfassendes, klimaneutrales Sanierungskonzept entwickelt. Das Gebäude wird dabei zum Reallabor, in dem neue Lösungen im Alltag der Bewohner:innen getestet werden.

Durchwegs gemeinsam

Das Projekt befasst sich mit dem Stadtteil rund um die Waagner-Biro-Straße/Starhemberggasse/Alte Poststraße, der sich derzeit in einem Transformationsprozess befindet. Es wird mit Akteur:innen aus dem Stadtteil zusammengearbeitet, um die Bedürfnisse verschiedener Nutzer:innengruppen des öffentlich zugänglichen Raums zu erheben.

PREPARE4REPAIR

Reparieren gilt heute als teuer, umständlich und zeitraubend. Ältere, vor allem reparierte Produkte werden oft als minderwertig betrachtet. Aus Erfahrungsberichten von MitarbeiterInnen von Repair Cafés ist bekannt, dass Menschen oft nicht wissen, dass eine Vielzahl an Geräten reparierbar ist. Um das zu ändern, muss sowohl eine virtuelle als auch eine reale Infrastruktur geschaffen werden, die die obigen Punkte berücksichtigt

move2zero

Wir begleiten das Forschungsprojekt „move2zero“ von der Holding Graz und unterstützen bei der Bewusstseinsbildung für neue Antriebstechnologien. Neben einem Infostand, wo der neue Batterie- und der neue Wasserstoffbus vorgestellt werden, konzipieren wir einen Videowettbewerb für Grazer Schüler:innen ab der 9. Schulstufe.