klimaaktiv Silber-Auszeichnung des Bauvorhabens Q12 in Graz Reininghaus

Mit dem Quartier 12 (Q12) auf den Reininghausgründen wurde erstmalig sowohl das Gebäude Q12 Süd als auch gleichzeitig das gesamte Quartier nach dem klimaaktiv-Standard auf Ebene der Planungsdeklaration in der Steiermark ausgezeichnet.

  • © APA-Fotoservice/Ferlin-Fiedler
Mit dem Quartier 12 (Q12) auf den Reininghausgründen wurde erstmalig sowohl das Gebäude Q12 Süd als auch gleichzeitig das gesamte Quartier nach dem klimaaktiv-Standard auf Ebene der Planungsdeklaration in der Steiermark ausgezeichnet.
Die Auszeichnung für die Erarbeitung des planerischen Konzepts wurde von Frau Bundesministerin Leonore Gewessler, BA an den Bauträger ARE Development und die verschiedenen am Konzept beteiligten FachplanerInnen übergeben. Das StadtLABOR war dabei als klimaaktiv Kompetenzpartner mit an Bord und hat den Zertifizierungsprozess erfolgreich begleitet und viele wertvolle Inputs geliefert.
Neben dem Q12 wurden noch zahlreiche weitere Bauvorhaben und Gebäude die in klimaaktiv-Bauweise in den letzten Jahren geplant und/oder errichtet wurden, ausgezeichnet. Dies bestärkt uns als StadtLABOR auf diesem Weg weiter prozessbegleitend in der Gebäude- und Quartiersentwicklung tätig zu sein, nachhaltige Akzente zu setzen und Projekte mitzuentwickeln.
Die klimaaktiv-Auszeichnung garantiert damit höchste Planungsqualität hinsichtlich energetischer, bauphysikalischer, standort-, grünflächen- und mobilitätsbezogener Aspekte sowie der Verwendung von ökologischen Baumaterialien und der Berücksichtigung von komfortsteigernden Maßnahmen.
Nach erfolgreicherer Planungsarbeit geht es nun in die nächste Runde: die Umsetzung des Bauvorhabens.
Wir freuen uns über das gelungene Projekt und bedanken uns beim Auftraggeber ARE Development sowie bei allen ProjektpartnerInnen für die gelungene Zusammenarbeit!