"stadtmahlzeit" ist eine kulinarisch-kommunikative Reihe, in der wir Sie/Euch einladen, uns über aktuelle Themen, Gedanken, Erfahrungen und Projekte auszutauschen und gemeinsam Mittag zu essen. So wollen wir unser gemeinsames großes Wissen und vielfältiges Handeln in der Auseinandersetzung mit Stadt vernetzen.

Die erste Stadtmahlzeit am vergangenen Mittwoch, 14.10., im Büro der Nachbarschaften war lecker, vielfältig an Erfahrungen und Gästen aus den unterschiedlichsten Bereichen: von der Stadt- und Landesverwaltung, aus kulturellen, Bildungs- Sozial- und anderen Initiativen und Projekten. Auch MobilitätsexpertInnen und NachbarInnen waren da.

Vielen Dank für die offenen interessierten Gespräche auf Augenhöhe im formlosen Rahmen. Danke auch Sabine für das leckere selbstgebackend Brot, Martina für die Apfeltaschen und noch so manche mitgebrachte Leckerei.