• Home
  • Projektstart AR-HES-B

Projektstart: „AR-HES-B: Abwasserreinigung zur hybriden Energiespeicherung, Energiebereitstellung und Wertstoffgewinnung"

Das StadtLABOR Graz koordiniert im Rahmen der 2. Ausschreibung des „Stadt der Zukunft“-Programms ein Forschungsprojekt zur Zukunft der kommunalen Abwasserentsorgung.

Übergeordnetes Ziel ist es, technologische Änderungen der kommunalen Abwasserreinigung zu entwickeln um eine Transformation der kommunalen Abwasserreinigungsanlage (ARA) vom hohen Energieverbraucher hin zum hybriden Energieerzeuger und Energiespeicher und Wertstoffbereitsteller zu erreichen.

Durch das „AR-HES-B“-Konzept positioniert sich die städtische Abwasseraufbereitung als eine wichtige Drehscheibe im überregionalen Energie- und Stoffaustausch. Als hybrider Energiespeicher und -bereitsteller und Wertstoffbereitsteller kann die ARA zukünftig eine intelligente Verknüpfung der Abwasser-, Strom-, Erdgas- und Fernwärmenetze an der Schnittstelle kommunale Kläranlage erreichen. Durch zukunftsfähige Speicherlösungen können Lastspitzen in der Fernwärme und in Stromnetzen abgepuffert werden.

Das StadtLABOR ist neben der Gesamtkoordination des Projekts insbesondere für die Beteiligung der kommunalen Akteure sowie für Akzeptanzfragen und Interessensausgleich verantwortlich.

Weitere Informationen: http://www.hausderzukunft.at/results.html/id8270