• Home
  • [Aus unseren Projekten] Smart Mürz: Zukunfts-Workshop in Neuberg, 26. Februar 2015

[Aus unseren Projekten] Smart Mürz: Zukunfts-Workshop in Neuberg, 26. Februar 2015

Nach einem erfolgreichen Potenzial-Workshop im vergangenen November, sind wir am 26. Februar mit einem Zukunfts-Workshop in die nächste Runde gegangen, um gemeinsam mit regionalen Akteuren eine Vision für die Region Mürz 2050 zu entwickeln.

Im Sinne des Voneinander Lernens und der gegenseitigen Vernetzung berichtete Prof. Michael Narodoslawsky zu Beginn von seinen Erfahrungen aus regionalen Entwicklungsprozessen anhand des Projekts „iEnergy Weiz-Gleisdorf 2.0“. Ziel dabei war ebenfalls eine gemeinsame Visionsentwicklung für die Stadtregion Weiz-Gleisdorf sowie die anschließende Auswahl bzw. Umsetzung von Demonstrationsprojekten in der Region. Des Weiteren fasste Herr Missethon, der als Teilnehmer des Workshops anwesend war, kurz die Inhalte des vom Land Steiermark (Büro LR Seitinger) initiierten Projektes „Zukunftsregion Hochsteiermark“ zusammen, in dem es darum ging, Projektideen für die Region zu sammeln. Ein Fazit dieses Diskussionsprozesses war, dass in der Region bereits viele Potenziale vorhanden sind, es allerdings auch zwei unterschiedliche Geschwindigkeiten gibt – eine schnellere entlang der urbanen Achse und eine langsamere in den Seitentälern – was auch bei einer Visionsentwicklung bedacht werden sollte. Alle TeilnehmerInnen des Workshops hatten die Möglichkeit, Fragen zu stellen und über die nächsten Schritte in „ihrer“ Region zu diskutieren.
Nach einer kurzen Zusammenfassung der Ergebnisse des Potenzial-Workshops und ein paar Hilfestellungen zur Visionsentwicklung, haben alle Anwesenden im wahrsten Sinne des Wortes die Gelegenheit genützt, an unterschiedlichen Thementischen (Mobilität, Wohnen & Lebensqualität, Arbeit & Energie & Umwelt) ihre Zukunftsbilder für die Region im Jahr 2050 zu skizzieren. Vor allem die anschließende Präsentation dieser Bilder – bzw. das Erraten der Darstellungen – sorgte für große Unterhaltung.
Es war ein gelungener und produktiver Nachmittag mit AkteurInnen aus unterschiedlichsten Bereichen und spannenden Zukunftsvisionen für die Region, bei dem wir sehr viele Anregungen für unsere weitere Arbeit sammeln konnten! Ende April schließen wir den Beteiligungsprozess mit einem Roadmap-Workshop ab, in dem es um die Ausarbeitung konkreter Maßnahmen gehen wird.

Weitere Unterlagen
-    Präsentation Zukunfts-Workshop
-    Präsentation iEnergy Weiz-Gleisdorf 2.0 (M. Narodoslawsky)
-    Präsentation Hinweise Visionsentwicklung (H. Schnitzer)
-    Protokoll Zukunfts-Workshop