Das StadtLABOR stellt auf digitalen Betrieb um!

In der aktuellen Situation ist es unsere oberste Priorität, die Gesundheit unserer MitarbeiterInnen aber auch unserer Mitmenschen zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus beizutragen. Wir befolgen die Empfehlungen der Regierung mit großer Sorgfalt und stellen ab heute das StadtLABOR auf digitalen Betrieb um.

  • ©StadtLABOR
  • Unser Büro in der Griesgasse sowie unsere „Außenstellen“ (Büro der Nachbarschaften, Stadtteilmanagement vor.Ort, green.LAB, Quartiersbüro mittendrin) sind vorerst geschlossen.

  • Wir sind weiterhin per Telefon, E-Mail, Skype, Zoom, … erreichbar und bemühen uns, unsere Arbeit, wie gewohnt fortzusetzen, bitten jedoch um Verständnis sollte es in einzelnen Projekten zu Verzögerungen kommen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen alles Gute für die kommenden Wochen!

Liebe Grüße aus dem StadtLABOR!

Barbara Hammerl

Hier finden Sie eine Vorlage um die Nachbarschaftshilfe so einfach wie möglich zu machen: hängen Sie diese Liste im Stiegenhaus oder im Lift aus. Hilfs- und Unterstützungsangebote oder benötigte Unterstützung können eingetragen werden.

Downloads